■ Stadt und Landkreis Peine sind wirklich mit allen Wassern gewaschen. Denn während die Fuhse insbesondere in den Sommermonaten zu abenteuerlichen Paddeltouren einlädt und sich auf dem Handorfer See die Surfer tummeln, kommen in der Vielzahl an Naturseen sowie Freibädern in Gadenstedt, Wendeburg und Peine kleine und große Wassernixen voll auf ihre Kosten. Wobei das Peiner Freibad am Neustadtmühlendamm derzeit im Mittelpunkt des Interesses steht. Nicht nur, dass es mit den zahlreichen Modernisierungs- und Ausbaumaßnahmen in den vergangenen Jahren zum attraktiven Erlebnisbad für Groß und Klein wurde – in seiner derzeitigen Form, die den Badespaß ausschließlich in der Frühjahrund Sommersaison garantiert, hat es offensichtlich schon bald ausgedient: Die geplante Einhausung lässt ein ganzjährig nutzbares Allwetterbad entstehen, das im regionalen Umkreis seinesgleichen sucht. „Unser Ziel war und ist es, gemäß unseres Auftrags verschiedenen Nutzergruppen unterschiedlicher Altersgruppen gerecht zu werden und eine attraktive Freizeiteinrichtung für jedermann zu schaffen“, bleibt Stadtwerke- 

naus zu gestalten.“ Denn der Bedarf nach organisierten Kurzausflügen, bei denen der Gast alle Leistungen aus einer Hand erhält und sich selbst um nichts mehr kümmern muss, sei in jedem Fall vorhanden. So sollen bei den Kurzreisen Stadtführungen genauso auf dem Programm stehen wie Besichtigungen der Härke-Brauerei oder der RauschSchokoladenfabrik sowie Tagesausflüge in den Harz, in die Schloss-Arkaden nach Braunschweig oder in die königlichen Gärten in Hannover. Schließlich sei es Ziel, attraktive Gegebenheiten zu nutzen, Neues zu gestalten und intensiver zu vermarkten, um Peine inmitten der „Metropolen“ zum begehrten Standort 

16.03.2012: Bahrain: Nach Informationen des Auswärtigen Amts kam es in letzter Zeit zu längeren Wartezeiten bei der Einreise am Flughafen von Bahrain. In einzelnen Fällen sei die Einreise ohne Angabe von Gründen durch die bahrainischen Behörden auch für Inhaber deutscher Pässe verweigert worden. Reisende müssten gegebenenfalls damit rechnen, den Flughafen bis zum nächstmöglichen Weiterflug nicht verlassen zu können, auch wenn dieser erst am Folgetag sein sollte. Um die Einreise zu beschleunigen, empfiehlt die Behörde, bereits vorab per Internet ein Visum einzuholen. Zwar gilt für Reisende aus Deutschland eine Visa-on-arrival-Regelung. Inzwischen mehren sich jedoch die Berichte in regionalen Medien, wonach Bahrain die Regelung für Besucher aus den EU-Staaten sowie aus den USA, Kanada, Japan und Australien demnächst abschaffen will. Für Besucher des Formel-1-Grand-Prix vom 20. bis 22. April, die ein entsprechendes Ticket vorzeigen können, soll das allerdings nicht gelten.
Die Abwicklung und der Erhalt der Dokumente kann Zeit in Anspruch nehmen und deshalb ist meine Empfehlung schon 2 Monate vor der Reise zu beginnen. Wenn du jedoch schon deinen Reisepass hast und alle Dokumente online anfragen wirst (wie ich bereits beschrieben habe), dann kann man das Visum in 2 Wochen abwickeln (oder sogar in weniger Zeit, wenn du den Expressdienst in Anspruch nimmst).
international tätige Unternehmen anhand der verschiedenen Ausstellerverzeichnisse gezielt mit Informationen über das Hotel beliefert und über Angebote unterrichtet und via Online-Reservierungssystemen sind die Zimmer bequem buchbar. Darüber hinaus machte sich Stühmer nach Dienstantritt im Jahr 2005 intensiv auf die Suche nach Möglichkeiten, Gäste für den Standort „zwischen Harz und Heide“ und damit natürlich auch für das Quality Hotel zu begeistern. So setzte er gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern Themenabende wie die Cruisers night, die Gäste bei kulinarischen Genüssen und mit Unterstützung verschiedener Reiseveranstalter für einige Stunden in ferne Länder „entführt“, und „Themen-Packages“, die neben der Übernachtung auch „Erlebnistouren“ beinhalten: Das Golf-Wochenende inklusive Golf-Schnupperkurs in Edemissen, die „Süßen Träume“ mit Besichtigung des Rausch-
Doch kurz ein Blick zurück auf die Arbeiten in den vergangenen Jahren: Wie im Wirtschaftsspiegel bereits dargestellt, waren auf dem Gelände nach der Errichtung neuer Umkleidekabinen zunächst die Duschund Sammelumkleideräume renoviert worden, bevor kurz hinter dem Eingangsbereich das „Schwimmschiff“ als komfortabler Eltern/Kind-Bereich entstand. Es folgte die Totalsanierung des Schwimmer- und Nichtschwimmerbeckens mit Edelstahlauskleidung und neuer Wassertechnik, ein „Rutschenparadies“ mit Breit-, Riesen- und Free- Der Rutschenturm erweist sich in der Open-Air-Saison als außerordentlicher Besuchermagnet.
Grundsätzlich ist eine vernünftige Reiseplanung nicht als Last-Minute Projekt zu empfehlen und sollte schon frühzeitig begonnen werden. Der ESTA Antrag sollte spätestens 72 Stunden vor Reisebeginn gestellt werden. Jeder Antrag wird geprüft und analysiert. Die Prüfung kann unter Umständen eine etwas längere Zeit in Anspruch nehmen. Auch wenn das eher die Ausnahme darstellt, sollten Sie sich frühzeitig um Ihren Antrag kümmern. So haben Sie gegebenenfalls auch noch Zeit, Fehler im Antrag zu korrigieren, die zuvor nicht aufgefallen waren oder sich dem Bestücken Ihrer Reiseapotheke zu widmen, weil Sie den Papierkram als erfolgreich erledigt abhaken können.
Sie können den Antrag für ein ESTA jederzeit einreichen. Es wird jedoch ausdrücklich empfohlen den Antrag spätestens 72 Stunde vor Antritt der Reise zu stellen. Die ESTA Genehmigung ist 2 Jahre gültig oder so lange, wie die Gültigkeit Ihres Reisepasses. Zu beachten gilt, dass bereits genehmigte ESTAs seitens der US-Behörden auch nachträglich widerrufen werden können.

dort ihr Jubiläumsprogramm Hoch 10 „Geschenkt !“ inklusive Liedern und Sketchen aus zehnjähriger Bühnenerfahrung, bevor die Grafikerin und Kinderbuchillustratorin Ursula Kirchberg ab 20. Oktober kleine „Gartengeister“ durch die Räume schleichen lässt. Begleitet wird die Ausstellungseröffnung mit einem Akkordeonkonzert von Ulrike Dangendorf. Am 26. Oktober startet der dritte gemeinsam mit dem Heimatverein veranstaltete „Plattdeutsche Abend“ und am 2. November sind Isi & Olli mit „Die drei Musketiere“ zu Gast. Am 4. November folgt ein klassischer Mozartabend, Andreas Bollmann wird im gleichen Monat Geschichten für Kinder und Erwachsene erzählen und auch ein Musicalabend soll folgen. „Die Programmplanung ist aber noch nicht endgültig abgeschlossen und wir wollen außerdem mit spontanen Überraschungsveranstaltungen aufwarten“, sagt Deyerling. Fester Bestandteil des neuen Programms aber bleibe in jedem Fall der „Kleine Kunstmarkt“ am ersten Advent-Wochenende. Kleine und große Werke aus den Händen regionaler und überregionaler Künstler könnten dann schon bald die heimischen Gefilde der Interessenten schmücken, von denen einige bereits zu den langjährigen Stammgästen des Kunsttreffs gelten. „Im Laufe der Jahre haben sich tolle Bekanntschaften und Freundschaften entwickelt, die aus meinem Leben – ebenso wie der Kunsttreff – längst nicht mehr wegzudenken sind“, schwärmt die Kulturanhängerin.
tung. Zusatztipp: Der Sonntag ist verkaufsoffen und eignet sich hervorragend für eine kleine Shoppingtour. Den Abschluss des jährlichen Veranstaltungskalenders bildet schließlich der Weihnachtsmarkt vom 30. November bis zum 23. Dezember: Dabei lädt die anheimelnde Beleuchtung zum gemütlichen Bummel entlang der weihnachtlich dekorierten Buden und der Weihnachtspyramide ein, während kleine Leckereien, Basteleien, Geschenkartikel, Weihnachtsschmuck und die vielen Attraktionen für Kinder ein besonderes Ambiente inmitten der historischen Umgebung schaffen.
Wenn Sie 2019 touristisch oder geschäftlich nach Australien reisen möchten, benötigen Sie ein Visum. Ihr Visum für Australien können Sie schnell und sicher über unsere Webseite beantragen. Bei uns können Sie Ihr Visum in deutscher Sprache beantragen, was den Ablauf der Visa-Anfrage erheblich erleichtert. Wir können Ihnen sowohl ein Touristenvisum als auch ein Arbeitsvisum sowie ein Transitvisum anbieten. Haben Sie Frage zu den verschiedenen Visa-Arten? Dann nehmen Sie sehr gern Kontakt mit uns auf. Wir sind täglich, rund um die Uhr und am Wochenende, telefonisch und per E-Mail erreichbar. Sie können das Visum für Australien bereits ab 14,95 € erhalten. Die Bezahlung können Sie ganz einfach per PayPal, SOFORT, Kreditkarte oder per Banküberweisung tätigen.

Selbstständig zu sein, bedeutet in erster Linie: selbst ständig zu arbeiten. Gründer müssen sich bewusst sein, dass sie nicht Tag für Tag um 9 Uhr zur Arbeit kommen und um 17 Uhr wieder gehen. Die Arbeitswochen sind nicht nur 40 Stunden lang, sondern auch gern einmal 60 Stunden oder noch mehr. Erfolgreich selbstständig zu sein, ist eine große Herausforderung.
Sie dienen beide dem gleichen Zweck und das gibt dem Inhaber das Recht, einreise Australien zu reisen. Sie dauern beide für den gleichen Zeitrahmen und werden alle als reisendes Dokument akzeptiert. Der einzige Unterschied zwischen den beiden ist der australien touristenvisum. Mit dem E-visum Australien müssen Sie in die Einwanderungsbehörde gehen, um es zu bekommen und es dauert mehr Zeit, um eines zu bekommen, da man dem alten Weg der Registrierung folgt. Der Registrierungsprozess dauert bis zu 3 Tage, bevor der Antragsteller es haben kann. Die eTA braucht nur maximal 2 Stunden und 15 Minuten zu verarbeiten und dann können Sie reisen.
gewachsen seien und vor allem Hotels, die neben günstigen Übernachtungspreisen auch Standards bieten, die den Ansprüchen der Gäste gerecht würden. Schließlich nutze es nichts, tolle Wissens- und Erlebnistouren durch das Peiner Land anzubieten, wenn die Gäste anschließend in benachbarten Städten untergebracht werden müssten, die erheblich besser aufgestellt seien. „Wir dürfen den Anschluss nicht verlieren, dann gehen wir unbemerkt unter“, sagt sie. Denn: Der Wettbewerb im Bereich Tourismus wächst und mit ihm auch das Angebot für attraktive Kurzreisen. „Unser Ziel ist es, Alleinstellungsmerkmale zu schaffen, die unsere Region inmitten der Ballungszentren auch bei Auswärtigen bekannter und interessanter macht“, erklärt die Fachfrau. Natürlich lasse sich das Rad dabei nicht neu erfinden, doch bereits vorhandene Gegebenheiten könnten genutzt und zur entsprechenden Tourismusinfrastruktur ausgebaut werden.
■ Hervorgegangen aus dem Luftsport Club Peine wurde der Verein am 28. Januar 1955 von zehn Segelfliegerkameraden gegründet. Unaufhörlich hatten die Aktiven in den Werkstätten des Unternehmens Metallwerk Gäbler an der Woltorfer Straße in Peine gewirbelt, um ihre ersten Flieger „Marke Eigenbau“ in Form zu bringen und zur Flugtauglichkeit zu verhelfen. Die Freude nach der Fertigstellung war groß, auch wenn es ihnen im Landkreis zunächst noch an einem geeigneten Segelfluggelände fehlte. Auf verschiedenen Plätzen benachbarter Vereine fanden die Peiner „Unterschlupf“, nahmen „die Strapazen des Vagabundierens aber gern Wochenende für Wochenende in Kauf, um sich einige Starts ermöglichen zu können“, wie es in der Vereinschronik anlässlich des 50-jährigen Vereinsbestehens in 2005 geschrieben steht. Aus Salzdetfurth, Braunschweig, Hildesheim, Nordstemmen, Salzgitter oder auch Hannover und Rinteln erfolgten die Aufstiege per mobiler Seilwinde, bevor ein eigenes Areal – die Glindbruchkippe – westlich von Peine gefunden war. Die „Kippe“ war in den

Beim Antrag werden einige Daten abgefragt, die auch für ein Visum benötigt werden. Dies sind zum Beispiel der Vor- und Nachname, das Geburtsdatum und die Nummer des Reisepasses. Außerdem werden weitere Informationen über die Anreise benötigt, wie zum Beispiel die Fluggesellschaft oder Gesellschaft des Passagier Schiffes, die Flugnummer bzw. Nummer der Schiffsverbindung und der Ankunftsort sowie das Datum. Weitere Fragen betreffen eventuelle Vorstrafen, Verurteilungen und Festnahmen. Außerdem wird abgefragt, ob der Reisende an Infektionskrankheiten leidet. Die Fragen müssen wahrheitsgemäß beantwortet werden und mit dem Pass und dem Flug übereinstimmen.
Daches verglast sind, ist in dem Bad zum einen die hohe Gesamtausleuchtung mit natürlichem Lichteinfall gegeben, zum anderen können ausgewählte Bereiche gezielt mit Tageslicht akzentuiert werden. Zusätzlich ließen sich Teile des Daches und der Fassaden öffnen, sodass bei entsprechender Witterung der typische FreibadCharakter erhalten bleibe. „Als besonderes Highlight gilt die Einhausung von Rutschenturm und Großrutschen“, erklärt der Stadtwerke-Geschäftsführer. Da diese Einrichtungen über das gespannte Dach hinausragen, soll der vorhandene Rutschenturm um eine sogenannte Bock-Konstruktion verlängert werden, die eine runde verglaste Scheibe trägt. Ausgehend vom Rand dieser Scheibe spannt sich dann eine gedämmte Membran hinunter auf das Dach des Bades. „Mit dem angestrebten Allwetterbad würde die Fuhsestadt über ein bedeutendes Alleinstellungsmerkmal verfügen, daß nicht nur bei den Einwohnern großes Interesse weckt, sondern auch Besucher aus anderen Städten und Regionen nach Peine lockt“, sagt Noske.
Wenn sie mit dem Flugzeug aus Deutschland am Flughafen Hurghada ankommen, werden sie meist mit einem Bus ins neue Terminal gebracht. Im neuen Terminal gibt es ebenfalls solche Bankschalter wie im alten Terminal. Nach Ankunft im Erdgeschoss geht es zuerst eine Rolltreppe nach oben, und dann einen langen Gang entlang (dort finden sie auch Toiletten). Am Ende das Ganges befinden sich die Schalter direkt rechts. Sie sind mit der Aufschrift „Bank of Egypt“ gekennzeichnet. Dort stehen in der Regel auch die ersten Reiseleiter um Ihnen ein Visum zu verkaufen. Lassen sie diese einfach links liegen und stellen sie sich in die Warteschlange der Schalter. Es dauert meist nicht lang. Denken Sie daran, ausreichend Bargeld mitzunehmen.
Für ein Geschäfts- oder Besuchsvisum dürfte innerhalb weniger Tage/Wochen eine Entscheidung reif sein, während die Erteilung eines Visums für einen langfristigen Aufenthalt mehrere Monate in Anspruch nehmen kann. Der Grund für diese lange Bearbeitungszeit liegt vor allem darin, dass die Ausländerbehörde des zukünftigen Wohnorts im Bundesgebiet in der Regel mitbeteiligt werden muss, damit sie ihre Zustimmung erteilt. Auch die Bundesagentur für Arbeit muss manchmal eingeschaltet werden und, wenn auch sehr selten, in manchen Fällen sogar das Auswärtige Amt. Zudem werden üblicherweise für lange Aufenthalte Urkunden (wie etwa Geburts- oder Heiratsurkunde, akademischen Titel usw.) benötigt, die in manchen Staaten von den Vertrauensanwälten der Botschaft authentifiziert werden müssen. Hinzu kommen immer wieder Schwierigkeiten mit den beglaubigten Übersetzungen.
(+ 1,7 Prozent). Damit kamen insgesamt knapp 10,6 Millionen Besucher aus dem In- und Ausland nach Niedersachsen und blieben knapp 34,9 Millionen Nächte dort. Deutlich wird anhand dieses Zahlenwerks vor allem, dass der Städtetourismus boomt: Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer bei den Gästen lag bei 3,2 Tagen. Wobei die Zukunft ganz offensichtlich dem Tagestourismus gehört: Er wuchs gegenüber dem Vorjahr um fünf Prozent und liegt derzeit bei 310 Millionen jährlich. Dennoch ist dies längst kein Grund für die Städte und Regionen, die Hände in den Schoß zu legen und entspannt auf die Gäste zu warten. Denn ebenso schnell wie die Zahlen steigen, können sie auch wieder in den Abgrund rauschen. Der Tourist – egal, ob aus dem In- oder Ausland – fordert komfortable Unterkünfte, guten Service, beste Gastronomie und Ausflüge, bei denen der Erlebnischarakter selbstverständlich inbegriffen ist. Das heißt: „Das Qualitätsniveau im Beherbergungsangebot und der touristischen Infrastruktur ist unbedingt weiter ausbaubedürftig“, sagt Manfred Zeiner, Geschäftsführer des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr (dwif), das die Untersuchungen im Auftrag des Sparkassenverbandes durchgeführt hatte. Gute Aussichten So müssen sich die einzelnen Städte und Regionen gegenüber ihren Mitstreitern profilieren, denn die Qualität entscheidet darüber, ob der Gast kommt, gerne bleibt und sein persönliches Ziel auch weiterempfiehlt. – Gute Aussichten für das Peiner Land: Inmitten ohnehin schon beliebter Ausflugs- und Reiseziele wie Hannover, Braunschweig, Wolfsburg, Celle oder auch Hildesheim gelegen, verfügt es selbst über attraktive Landschaften, Sehenswürdigkeiten, Naherholungsge-
Das U.S.-Ministerium für Heimatschutz (Department of Homeland Security - DHS) schafft nach den „implementierenden Empfehlungen des 9/11 Commission Act 2007“ („9/11 Act“) zur Novellierung von Paragraph 217 des U.S.-Einwanderungs-und Staatsgangehörigkeitsgesetz (Immigration and Nationality Act (INA)) mit der Implementierung des elektronischen Reisegenehmigungssystems eine neue Sicherheitsstufe, welches visumsfreies Reisen in die Vereinigten Staaten ermöglicht. Die Sicherheit wird mit der elektronischen Einreisegenehmigung (ESTA) erhöht, da das U.S.-Ministerium für Heimatschutz (Department of Homeland Security - DHS) im Vornherein bestimmen kann ob der Reisende nach dem Visa Waiver Program berechtigt ist in die Vereinigten Staaten einzureisen. Zudem kann vor der Reise festgestellt werden, ob dies ein Strafverfolgungs- oder Sicherheitsrisiko bedeutet.
Dort erwarten Besucher zudem eine Ausstellung heimischer, wildlebender Fischarten im Aquarium sowie eine Zucht japanischer Koi. Weiter geht’s am 8. und 9. September auf dem Resthof von Irmgard und KarlHeinz Hantelmann an der Wikbildstraße 6 in Münstedt (13 bis 18 Uhr), während Jochen Riefenberg am 8. September von 10 bis 17 Uhr an der Vechelder Straße 4 in Köchingen seine Besichtigungstour inklusive Herbstbasar startet. Christa Meinecke und Reinhard Metschulat hüllen ihr Anwesen Am

Bei der Einreise in Russland bekommt man eine „Arrival-Card“, wo man seinen Namen, seine Passnummer etc. ausfüllt. Man bekommt eine Kopie davon und sollte diese sicher aufbewahren, da man sie bei der Ausreise wieder abgeben muss. Zudem sollte man seine Zugtickets aufbewahren, damit man im Zweifel nachweisen kann, wann man sich wie um Land bewegt hat.
Die online Beantragung hat zudem auch noch einige Vorteile, denn damit geht auch eine erhebliche Zeitersparnis einher. Denn im Gegenzug wäre ein Visum bei einer Behörde mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Es ist nicht erforderlich, die ESTA Genehmigung schriftlich aufzubewahren, da sie mit dem Reisepass verknüpft ist. Allerdings ist es ratsam, die Genehmigung auszudrucken, um auf der sicheren Seite zu sein.
Das Evisitor für Australien erlaubt es dem Inhaber maximal 12 Monate einreise nach Australien und von zu reisen und nur 3 Monate Aufenthalt während jedem Besuch. Jeder, der einen gültigen Pass hat, kann ein Visum Australien erwerben, obwohl es in einigen Ländern nicht verfügbar ist. Es gibt viele Firmen, die die Australien eTA Dienste im Internet anbieten. Sie fragen sich wahrscheinlich, welche die beste und vertrauenswürdige Webseite für diesen australien touristenvisum ist. Durch den Besuch unserer Website unter https://etaaustraliaonline.com/de/eine-eta-beantragen können Sie sich bewerben und das Australien Touristenvisum für Australien in 2 Stunden erhalten und 15 Minuten werden damit verbracht die legalen Details auszufüllen. Wir haben ein engagiertes Support-Team, falls es irgendeine Form von Schwierigkeiten gibt, können Sie sich mit unserem Kundendienst in Verbindung setzen und wir versichern Ihnen, dass Sie die notwendige Hilfe erhalten, die Sie innerhalb kurzer Zeit benötigen.
ESTA ist die Abkürzung von Electronic System for Travel Authorization und bezeichnet ein System, um elektronisch Reisebewilligungen für eine Einreise in die USA zu erstellen. Die Genehmigung ist allerdings kein Visum. Bei dem ESTA System handelt es sich um ein automatisiertes System, das es Besuchern aus verschiedenen Ländern erlaubt, mit dem Visa Waiver Programm in die USA zu reisen oder über die USA einen Transit vorzunehmen.
Greencards gibt es für mehrere Kategorien: Neben der allbekannten Lotterie und Greencards für Flüchtlinge und Asylberechtigte unterscheidet man grundsätzlich zwischen arbeitsplatzbasierten Greencards und solchen, die verwandtschaftliche Beziehungen zu US-Bürgern oder anderen Inhabern von Greencards zur Voraussetzung haben. Von gewissen Ausnahmen (insb. für Eltern, Kinder und Ehegatten von US-Bürgern) abgesehen, steht für die beiden letztgenannten Kategorien nur eine begrenzte Anzahl von Greencards zur Verfügung. Entsprechend kann es mehrere Jahre dauern, bis über den Antrag entschieden worden ist.
Noch günstiger geht es aber, wenn ihr euch selbst Flugverbindungen zusammenstellt. Besonders zu empfehlen ist die Wizzair-Verbindung von Luton nach St. Petersburg mit spätem Abflug und früher Ankunft zurück in London. Denn so könnt ihr sie recht risikolos mit Verbindungen von Deutschland nach Luton kombinieren. Preislich interessant ist dieser Weg aber aktuell nur von Dortmund und an einigen ausgewählten Terminen ab Berlin.

Selbstständig zu sein, bedeutet in erster Linie: selbst ständig zu arbeiten. Gründer müssen sich bewusst sein, dass sie nicht Tag für Tag um 9 Uhr zur Arbeit kommen und um 17 Uhr wieder gehen. Die Arbeitswochen sind nicht nur 40 Stunden lang, sondern auch gern einmal 60 Stunden oder noch mehr. Erfolgreich selbstständig zu sein, ist eine große Herausforderung.


Egal ob Sie ein Business, Studenten, Tourismus, Transit, Work and Travel oder ein Visitor Visum benötigen wir können auf unseren guten Kontakt zu den Botschaften bauen und Ihnen mittlerweile somit für über 90 Länder ein Visum besorgen. Wir können Ihnen ein ETA-Visum für Australien, Kanada, Kenia, Indien, Kambodscha,  oder Sri Lanka beschaffen. Aber auch ein UK-Visum oder eine ESTA-Genehmigung für die USA sind möglich. Wir sind überregional vertreten und verfügen über einen Visum Dienst Berlin, Frankfurt und in München. Wir beraten Sie gerne welches Visum für Sie persönlich am besten geeignet ist um für das ideale Ergebnis zu erzielen.
×