Bernhard Michels wurde zum Vorsitzenden gewählt ■ Die Wahl bei der jüngsten Hauptversammlung des Industrie-Vereins Peine und Umgebung fiel einstimmig aus: Bernhard Michels, Geschäftsführer des Kraftwerks Mehrum, wurde Nachfolger des bisherigen Vorsitzenden Hartmut Meyer. Der musste sein Amt satzungsgemäß zur Verfügung stellen, da er schon einmal wieder gewählt worden war. Als Beisitzer wird er dem Vorstand allerdings weiterhin zur Seite stehen. Michels zählt erst seit wenigen Jahren zu den Einwohnern des Landkreises, denn bei seinem Antritt in der Mehrumer Kraftwerks-Geschäftsführung in 2000 hatte er bereits eine „bewegte Vergangenheit“ hinter sich: Geboren in Müden an der Mosel hatte er nach der Schule zunächst eine Ausbildung zum Maschinenbauer absolviert, bevor er sich im Anschluss für ein Maschinenbau-Studium entschloss. Ab 1982 wurde er bei der Firma Siemens mit dem Thema Planung, Bau und Inbetriebnahme von Kraftwerken vertraut, bevor er unter ande-
Ich habe ein paar Orte, wo meine EC-Karte nicht in Geldautomaten arbeiten besucht. Ich war so Abhebungen mit meiner Kreditkarte verbannt. Es gibt nicht nur eine Kreditkarte Vorkasse / Rücktrittsgebühr, sondern auch von dem Tage an Ihnen, die weitere Zinsen ansammelt (ohne die übliche Frist wie bei herkömmlichen Kreditkartenkäufe) – auf den gesamten Kreditkarte Gleichgewicht. Stellen Sie sich meine Überraschung, als meine Aussage kam zwei Wochen später, und ich wurde mit einem $ 5 Rücktrittsgebühr und 85 $ in Zinsbelastung schlug. (Ich habe immer meine Karte in voller jeden Monat, das war einfach Zinseszins auf meiner Einkäufe, Monat)
Hält man sich länger an einem Ort auf, muss man sich registrieren. Über das Thema Registrierung gibt es sehr viele Gerüchte und unterschiedliche Meinungen. Auf manchen Seiten ist von hohen Strafen bis zur Abschiebung die Rede, andere Leute berichten, dass sie sich noch nie registriert haben und auch noch nie Probleme hatten. Zudem ändern sich die Bestimmungen recht häufig. Was steckt also dahinter?
Es empfiehlt sich sehr, sich vorab über das Procedere auf der Webseite der jeweiligen Botschaft zu erkundigen. Viele Auslandsvertretungen haben auf ihrer Webseite bereits die Antragsformulare in verschiedenen Sprachen kostenlos zum Downloaden und geben wichtige Auskunft über die erforderlichen Unterlagen, die man benötigen wird, sowie über die Kontaktdaten und Öffnungszeiten. Zudem gibt es einige Auslandsvertretungen, die ihre Vorsprachetermine nur online vergeben, so dass man sich eine lästige Reise umsonst ersparen kann, wenn man sich erst die Webseite anschaut. Das Auswärtige Amt pflegt eine Liste der Webseiten der verschiedenen Botschaften unter: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/03-WebseitenAV/Uebersicht_node.html
Sie können den Antrag für ein ESTA jederzeit einreichen. Es wird jedoch ausdrücklich empfohlen den Antrag spätestens 72 Stunde vor Antritt der Reise zu stellen. Die ESTA Genehmigung ist 2 Jahre gültig oder so lange, wie die Gültigkeit Ihres Reisepasses. Zu beachten gilt, dass bereits genehmigte ESTAs seitens der US-Behörden auch nachträglich widerrufen werden können.
ligten sich an dem EU-Projekt. Der Landkreis Peine war in Bezug auf Fläche und Einwohnerzahl der mit Abstand kleinste Kooperationspartner – und erhielt großes Lob: Die erfolgreiche EU-Konferenz im vergangenen Jahr mit Peine als Gastgeber habe Maßstäbe gesetzt. Gut ausgebautes EU-Netzwerk Arz hebt die geschaffene Vertrauensbasis mit den europäischen Partnern hervor, die eine gute Ausgangslage für neue
ESTA ist die Abkürzung von Electronic System for Travel Authorization und bezeichnet ein System, um elektronisch Reisebewilligungen für eine Einreise in die USA zu erstellen. Die Genehmigung ist allerdings kein Visum. Bei dem ESTA System handelt es sich um ein automatisiertes System, das es Besuchern aus verschiedenen Ländern erlaubt, mit dem Visa Waiver Programm in die USA zu reisen oder über die USA einen Transit vorzunehmen.
Zudem biete die VISACard Gold der Volksbank Peine anstatt der bereits genannten Versicherungen spezielle Serviceleistungen, die insbesondere für Urlauber bares Geld wert sind: Bei der Buchung einer Reise über das VISACard Service-Center gibt es eine Rückvergütung von fünf Prozent der Reisekosten. Außerdem umfasst die Karte eine 24h-Notfall-Hotline, die bei Verlust von Zahlungskarten (weltweiter Bargeldservice), Gepäckstücken oder Flugtickets behilflich ist. Daneben haben die Karteninhaber noch die Möglichkeit, den Reisevisum-Service zu nutzen, der sämtliche Formalitäten bei der Beschaffung eines Visums zu kostengünstigen Konditionen erledigt.
Hallo, ich heiße Irena. Ich bin 1974, während der sowjetischen Zeit, in Russland geboren und lebe seit 1995 in Europa. Während der letzten 15 Jahre habe ich als Übersetzerin und Dolmetscherin gearbeitet und habe auch den Lehrberuf ausgeführt. Eines meiner großen Hobbies ist das Reisen. Und deswegen möchte ich mit Hilfe dieses Blogs all jenen, die wie ich auf eigene Faust reisen möchten, die Reise nach Russland erleichtern.
Beim Antrag werden einige Daten abgefragt, die auch für ein Visum benötigt werden. Dies sind zum Beispiel der Vor- und Nachname, das Geburtsdatum und die Nummer des Reisepasses. Außerdem werden weitere Informationen über die Anreise benötigt, wie zum Beispiel die Fluggesellschaft oder Gesellschaft des Passagier Schiffes, die Flugnummer bzw. Nummer der Schiffsverbindung und der Ankunftsort sowie das Datum. Weitere Fragen betreffen eventuelle Vorstrafen, Verurteilungen und Festnahmen. Außerdem wird abgefragt, ob der Reisende an Infektionskrankheiten leidet. Die Fragen müssen wahrheitsgemäß beantwortet werden und mit dem Pass und dem Flug übereinstimmen.
×